Aktuelles und News im Detail

Diesen Eintrag druckenDiesen Eintrag drucken
06.06.2017 - 
Pressemitteilung der Verwaltungsgemeinschaft Holzheim
 
Sitzung des Marktgemeinderates Aislingen
am 30. Mai 2017


Bauanträge
der Marktgemeinderat erteilte sein Einvernehmen zur Errichtung eines Wohnhauses in Aislingen am Schrannenweg 1.
Weiter nahm der Rat Stellung zu einer Bauvoranfrage für den Neubau einer Gerätehütte am Wendlinger See auf Flurnummer 488 der Gemarkung Aislingen. Die Voranfrage wurde vom Gemeinderat abgelehnt, da das Vorhaben im Außenbereich liegt und nicht privilegiert im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen ist. Der Gemeinderat erklärte sich allerdings bereit, dem Fischereiverein Wendlingen behilflich bei der Suche nach anderweitigen Unterstellmöglichkeiten zu sein.

Erlass der Haushaltssatzung des Haushaltsplans 2017
Nach der Haushaltsberatung wurde die Haushaltssatzung und der Haushaltsplan des Marktes Aislingen für 2017 beschlossen und auch die Finanzplanung für die Jahre 2018-2020 genehmigt. Im diesjährigen Haushalt sind folgende wesentlichen Ansätze enthalten:
Investitionsvolumen im Vermögenshaushalt 2017 gesamt: 2.316.734 €
Einzelne Maßnahmen/Investitionen:
Feuerlöschwesen: (Planung)                                                              25.000 €
Investitionsumlage an den Schulverband:                                        83.900 €
Kirchliche Gebäude: Zuschuss an Kirchenstiftung St. Georg:      30.625 €,
Sanierung der Rieder Kirche:                                                              90.000 €
Jugendarbeit: Ausbau Jugendtreff                                                      20.000 €
Spielplätze: Erneuerung Spielgeräte                                                 20.000 €
Tiefbaukosten Baugebiet (Abschluss Straße und Kanal)             43.500 €
Straßenbeleuchtung:                                                                            24.000 €
Maßnahmen im Abwasserbereich:                                                   50.000 €
Sanierung Bauschuttdeponie Baumgarten                                     65.000 €
Maßnahmen im Friedhof: (Urnengräber/Urnenwand, Treppe)    26.250 €

Förderung der Verbesserung der Breitbandversorgung             284.960 €
Grunderwerb für Baugebiete, Gewerbegebiete; Tauschland: 1.015.000 €

Die Maßnahmen werden finanziert durch Zuführung vom Verwaltungshaushalt, Entnahme aus der Rücklage, sowie Grundstücksverkäufe und Zuschüsse (insbesondere für Breitbandversorgung)
Zum Abgleich des Vermögenshaushaltes ist ggf. ein Darlehen in Höhe von 570.000 € eingeplant, wenn unerwartete Grundstücksgeschäfte getätigt werden.

Änderung der Kindergartengebühren ab September
Auf Wunsch der Eltern soll der Aislinger Kindergarten ab September täglich 1 Stunde länger geöffnet werden. Eine Betreuungszeit von täglich bis zu 7 Stunden ist dann möglich. Aus diesem Grund musste auch die Kindergartengebührensatzung geändert werden. Die neuen Gebühren für den Kindergartenbesuch ab September 2017 wurden wie folgt festgesetzt:
Tägl. Buchungszeit               Gebühr
bis 5,0 Stunden                    65,00 €
über 5,0 bis 6,0 Stunden    71,50 €
über 6,0 bis 7,0 Stunden    78,00 €

Die Änderungssatzung wird gesondert im Amtsblatt bekannt gegeben. Die Gebührenänderungen treten zum 1. September in Kraft.


Bekanntgaben
Herr Bürgermeister Kopriva informierte die Mitglieder des Marktgemeinderates über aktuelle gemeindliche Termine und kündigte an, dass in einer der nächsten Gemeinderatssitzungen über Vereinsförderung, besondere Förderung der Jugend in Vereinen, diskutiert werde.

Im nichtöffentlichen Teil der Sitzung wurden über Grundstücksfragen beraten.


Ihr
Jürgen Kopriva
Erster Bürgermeister