Zweckverband Glöttgruppe


Aufgrund eines Unfalls und einem möglicherweise damit zusammenhängenden Austritt von wassergefährdenden Stoffen, wurde vorsorglich – bis zur endgültigen Klärung des Sachverhaltes – die Wasserförderung des Zweckverbandes der Glöttgruppe eingeschränkt. Damit im Hinblick auf die sommerlichen Temperaturen die Trinkwasserversorgung gewährleistet bleibt, wird dringend gebeten Wasser sparsam zu verwenden. Auf eine nicht zwingend notwendige Wasserverwendung sollte unbedingt verzichtet werden. Insbesondere wird gebeten die Bewässerung von Rasenflächen, das Befüllen von Pools o.ä. zu unterlassen.

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Marktgemeinde Aislingen

Wir wollen Ihnen im Rahmen dieser Präsentation einen kleinen Einblick in unsere Gemeinde geben. Sie finden auf unseren Seiten eine Fülle von hilfreichen Informationen, Wissenswertes über Aislingen und seine Ortsteile, öffentlichen Einrichtungen sowie Hinweise auf die vielfältigen Aktivitäten der engagierten Vereine.

Das traditionsreiche Aislingen ist eine sehr lebendige Marktgemeinde mit einer über 800jährigen Geschichte. Die Gemeinde liegt am Rande des fruchtbaren Donautals, 12 km südwestlich der Kreisstadt Dillingen. Der idyllische, ländliche Charakter der Gemeinde findet seinen Ausdruck in intakten gesellschaftlichen Strukturen und einem attraktiven Vereinswesen.

Wenn Sie mehr über Aislingen erfahren möchten, besuchen Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Falls Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, so stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Hilfe zur Seite.



Ihr Jürgen Kopriva

1. Bürgermeister

 

 

 

 
 

 

 

Gemeinde Aislingen

Am Marktplatz

89344 Aislingen

Tel: 09075-222

kontakt@vgem-holzheim.de

 

Bürgersprechstunden

Dienstag 17.30 bis 19.00 Uhr

Freitag 17.00 bis 19.00 Uhr

 

Verwaltungsgemeinschaft Holzheim

Verwaltungsgemeinschaft Holzheim

Hochstiftstraße 2

89438 Holzheim

Tel: 09075–95 09 0

Fax: 09075–95 09 23

kontakt@vgem-holzheim.de

 
 
 
 

Aktuelles aus der Gemeinde

aus Vereinen, Wirtschaft und Gemeindepolitik

Ferienprogramm 2022

In Zusammenarbeit mit unseren Vereinen Wir freuen uns nach pandemiebedingter Pause dieses Jahr wieder ein Ferienprogramm anbieten zu können. Hier findet ihr einen Überblick über das diesjährige Angebot. Weitere Informationen[…]

Read more

Pressemitteilung der Verwaltungsgemeinschaft Holzheim

Sitzung des Marktgemeinderates Aislingen am 21. Juni 2022 Am 21. Juni 2022 fand die 6. Sitzung des Marktgemeinderates im Jahr 2022 mit folgenden Tagesordnungspunkten statt: Bauvorhaben Für die Errichtung eines[…]

Read more

Pressemitteilung der Verwaltungsgemeinschaft Holzheim

Sitzung des Marktgemeinderates Aislingen am 17. Mai 2022 Am 17. Mai 2022 fand die 5. Sitzung des Marktgemeinderates im Jahr 2022 mit folgenden Tagesordnungspunkten statt: Bauvorhaben Für die Erweiterung eines[…]

Read more
 

Gigabit-Programm (Glasfaser für alle)

der Markt Aislingen beginnt nun mit den ersten Förderschritten zur Verwirklichung des Gigabit-Programms

 

Förderschritt 1: Beginn Bestandsaufnahme (02.03.2021)

Gemäß der Bayerischen Gigabitrichtlinie (BayGibitR) veröffentlicht der Markt Aislingen nachfolgende Dokumente zur örtlichen Breitbandversorgung. Eine detaillierte Adressliste wird den am Markterkundungsverfahren teilnehmenden Netzbetreibern und Investoren auf Anfrage und nach Einreichung der unterschriebenen Verpflichtungserklärung Geodaten gerne zur Verfügung gestellt. Bitte kontaktieren Sie hierzu die GEMEINDE.

Weiterlesen

 

 

Erneuter Förderschritt 2 – BayGibitR, zusätzliche Markterkundung

Die Kommune wiederholt für einige Adressen eine Markterkundung da diese gelisteten Adressen in der ersten Markterkundung mit weniger 30 Mbit/s gemeldet wurden, die Basisliste des Vermessungsamtes diese Adressen jedoch mit mindestens 30 Mbit/s führte. Diese Adressen wurden in dieser neuen Markterkundung auf weniger 30 Mbit/s gesetzt.

Die Kommune bittet alle Netzbetreiber und Investoren, sich bis spätestens 29.11.2021 an der Markterkundung zu beteiligen.

Weiterlesen

 

 

Förderschritt 3: BayGibitR, Markterkundung Ergebnis

Der Markt Aislingen hat eine Markterkundung nach Nr. 4.3 und Nr. 4.4 BayGibitR durchgeführt.

Die Ergebnisse der Markterkundung können in der nachfolgenden Datei eingesehen werden.Ergebnisse Markterkundung

Mit dem Download der Adressliste erklären Sie sich mit den Regelungen der Verpflichtungserklärung sowie den Nutzungsbedingungen einverstanden.

Weiterlesen

 

 

Förderschritt 4

Die Kommunen führen zur Bestimmung eines Netzbetreibers, der mit einem öffentlichen Zuschuss den Aus-/Aufbau und Betrieb eines ultraschnellen NGA-Netzes realisieren kann, ein offenes, transparentes und diskriminierungsfreies zweistufiges EU-weites Auswahlverfahren aufgrund förderrechtlicher Vorgaben gemäß Nr. 7 der Richtlinie des Aufbaus von gigabitfähigen Breitbandnetzen im Freistaat Bayern (Bayerische Gigabitrichtlinie – BayGibitR) durch.

Weiterlesen

 

 

Information Breitbandausbau Aislingen II


Breitbandförderprogramm laut Richtlinie des Freistaats Bayern


Der Freistaat Bayern fördert mit der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen (Breitbandrichtlinie – BbR) vom 09.07.2014 den sukzessiven Aufbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze) mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Download und viel höheren Upload-Geschwindigkeiten als bei Netzen der Grundversorgung in den Gebieten, in denen diese Netze noch nicht vorhanden sind. Die Marktgemeinde Aislingen möchte im Zuge dieses Programms die Erhöhung der verfügbaren Bandbreite schnellstmöglich realisieren.

Im Folgenden wird jeweils aktuell über den Stand des Verfahrens informiert.

Als Ansprechpartner stehen Ihnen zur Verfügung:
  Breitbandpate Günter Lauter, Tel: 0171/5854480


Manuel Schuster, Tel: 09075/7020124 oder 0162/3077539

 

Förderschritt 1:

IST-Versorgung

Nach Nr. 4.2 der Breitbandrichtlinie ist die aktuelle Versorgung mit Breitbanddiensten im Download und Upload anhand öffentlich zugänglicher Quellen (u. a. Breitbandatlas des Bundes) zu ermitteln, in einer Karte zu dokumentieren und spätestens mit Beginn der Markterkundung auf dem zentralen Onlineportal zu veröffentlichen.

Weiterlesen

 

 

Förderschritt 2: Markterkundung Bekanntmachung

Markt Aislingen im Markterkundungsverfahren

im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (BbR)

Weiterlesen

 

 

Förderschritte 3 und 4: Ergebnis des Markterkundungsverfahrens und Beginn des Auswahlverfahrens

Bekanntmachung der Auswahl eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines NGA-Netzes

Weiterlesen

 

 

Förderschritt 5:

Auswahlverfahren Ergebnis

Informationen zum Förderschritt 5 entnehmen Sie bitte dem hier verlinkten PDF.

 

 

 

Förderschritt 6:

Zuwendungsbescheid

Die Marktgemeinde Aislingen hat am 4.11.2020 vom Bayerischen Breitbandzentrum den Zuwendungsbescheid erhalten.

 

 

 

Förderschritt 7:

Kooperationsvertrag

Informationen zum Förderschritt 7 entnehmen Sie bitte dem hier verlinkten PDF: Stellungnahme des Marktes Aislingen

 

 

Fototagebuch zum Glasfaserausbau – gepflegt von unserem Breitband-Paten Günter Lauter

 

 

 

In und rund um Aislingen

Unsere Marktgemeinde bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten und ist stolz auf das sehr aktive und vielseitige Vereinsleben. Trotz seiner sehr ländlichen Lage, haben sich zahlreiche Firmen und Betriebe in unserem Gemeindegebiet angesiedelt.

 

 

 

Vereine

Die Aislinger Vereine bieten ein breitgefächertes Angebot

 

 

 

Kinder & Jugend

Aislingen betreibt einen eigenen Kindergarten und bietet gemeinsam mit Glött eine eigene Kindertagesstätte.

 

 

 

Wirtschaft

Die ortsansässigen Unternehmen haben viel zu bieten – sämtliche Branchen sind vertreten.

 

 

 

Tourismus

Von der Römergeschichte über die Naturkneippanlage bis hin zu einem tollen Badesee gibt es vieles zu entdecken.

 

 

 

Gemeinderat

Das Gremium des Gemeinderates stellt sich vor.

 

 

 

Wichtige Rufnummern

Hier finden Sie alle wichtigen Kontakte im Überblick.

 

 

 

Zweckverband Glöttgruppe

Aufgrund eines Unfalls und einem möglicherweise damit zusammenhängenden Austritt von wassergefährdenden Stoffen, wurde vorsorglich – bis zur endgültigen Klärung des Sachverhaltes – die Wasserförderung des Zweckverbandes der Glöttgruppe eingeschränkt.