Aktuelles und News im Detail

Artikel per E-Mail versenden
Ihr Name*
E-Mail* an wen möchten Sie diesen Artikel schicken?
Ihre Nachricht
Bitte achten Sie darauf, dass alle Felder die mit einem * versehen sind richtig ausgefüllt wurden, bevor Sie das Formular abschicken.
Diesen Eintrag druckenDiesen Eintrag drucken
15.05.2017 - 
Pressemitteilung der Verwaltungsgemeinschaft Holzheim
 
Sitzung des Marktgemeinderates Aislingen

am 15. Mai 2017


Bestandsaufnahme für das Städtebauförderungsprogramm

Der Markt Aislingen hat das Planungsbüro Moser + Ziegelbauer, Nördlingen, mit einer neuen Bestandsaufnahme für die Wiederaufnahme in das Städtebauförderungsprogramm sowie für die Erarbeitung eines Ortsentwicklungskonzeptes beauftragt. In der Sitzung stellte Frau Moser-Knoll das Ergebnis der Bestandsaufnahme strukturiert nach Gebäudenutzungen, Baudenkmälern, leerstehenden Gebäuden sowie weiteren Einzelkriterien vor, wo auch eine Kartierung der innerörtlichen Freiflächen enthalten war.

Darüber hinaus wurde Augenmerk auf mögliche Feuerwehrstandorte im Ortsbereich gelegt.

Der Gemeinderat nahm Kenntnis von den Ergebnissen und wird sich im Rahmen einer Bauausschusssitzung mit der Kartierung befassen.


Stellungnahme zu einem Bebauungsplan der Stadt Lauingen

die Stadtverwaltung Lauingen ändert derzeit ihren Bebauungsplan „Dillinger Straße Nord“ für Gewerbeflächen. Der Markt Aislingen nahm die Planunterlagen zur Kenntnis und gab bekannt, dass keine Einwände gegen die Planung bestehen.


Fortschreibung des Fachkapitels Windenergie im Regionalplan Augsburg

Der regionale Planungsverband arbeitet zur Zeit an der Fortschreibung des Teil Fachkapitels Windenergie im Regionalplan. Im neuen Entwurf sind im Bereich des Marktes Aislingen keine Flächen für Windkraftanlagen ausgewiesen. Der Markt Aislingen nahm diese neuen Entwicklungen zur Kenntnis.


Bekanntgaben

Herr Bürgermeister Kopriva informierte zum Abschluss des öffentlichen Sitzungsteils seine Ratsmitglieder über aktuelle kommunale Themen, bevor im nichtöffentlichen Teil über Grundstücksfragen beraten wurde. Hierbei stimmte der Rat einem Grunderwerb für ein mögliches Baugebiet in Baumgarten zu.


Ihr

Jürgen Kopriva

Erster Bürgermeister