Aktuelles und News im Detail

Diesen Eintrag druckenDiesen Eintrag drucken
01.11.2015 - 
Ă„nderungen beim Melderecht - Wohnungsgeberbescheinigung
 
Änderungen beim Melderecht
Wohnungsgeberbescheinigung


Am 01. November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft.

Zur Anmeldung einer Wohnung beim Einwohnermeldeamt ist die Vorlage einer sogenannten Wohnungsgeberbescheinigung Pflicht!
Diese „Vermieterbescheinigung“ wird eingeführt, um Scheinwohnsitzen entgegenzuwirken.

Wohnungsgeber sind Vermieter oder von ihnen Beauftragte (z.B. Wohnungsverwaltungen). Wird eine Wohnung untervermietet, ist diese Bescheinigung vom Hauptmieter der Wohnung auszustellen.
Künftig ist bei jedem Einzug und in wenigen Fällen auch bei einem Auszug (Wegzug ins Ausland, ersatzlose Aufgabe einer Nebenwohnung) eine Bestätigung durch den Wohnungsgeber vorzulegen. Die Vorlage eines Mietvertrages reicht nicht aus! Sollte die meldepflichtige Person in ein Eigenheim ziehen, entfällt die Wohnungsgeberbescheinigung.

Ein Muster der Bescheinigung kann beim Einwohnermeldeamt der Verwaltungsgemeinschaft Holzheim abgeholt werden. Zudem wird das entsprechende Formular hier zum Download bereitgestellt:

Downloadlink

Bei Fragen zum Thema Wohnungsgeberbestätigung steht Ihnen Herr Dobry (09075 9509-17) gerne zur Verfügung.